Anzeige

Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen


A) Gegenstand des Vertrages und Vertragspartner
-----------------------------------------------

1. Durch Nutzung der Internetplattform "Tierwebcams.de" kommt zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite folgender Nutzungsvertrag zustande. Die Nutzung der Plattform setzt eine Anerkennung dieses Vertrages zwingend vorraus.

2. Als Nutzer gelten alle registrierten Mitglieder und alle nicht-registrierten Besucher der Plattform. Volljährigkeit nach deutschem Recht (Vollendung des 18. Lebensjahres) ist zwingende Voraussetzung zur Nutzung dieser Seite. Minderjährigen Personen ist die Nutzung verwährt.

3. Gegenstand des Vertrages ist die Nutzung der auf der Internetplattform bereitgestellten Informationen, Inhalte, Dienste und Angebote, sofern diese nicht von Dritten erbracht werden.

4. Dieser Vertrag räumt dem Nutzer das jederzeit einseitig fristlos widerrufbare Privileg der Nutzung der Plattform ein. Der Rahmen dieser Nutzung wird durch den Betreiber vorgegeben und kann jederzeit geändert werden.

5. Ein Recht auf Nutzung besteht nicht. Ein Recht auf technische Verfügbarkeit der Angebote besteht nicht. Es besteht keine Gewährleistung für die Richtigkeit von bereitgestellten Informationen.



B) Listung von Webcams
----------------------

1. Die Aufnahme von Webcams in die Listen der Plattform sowie das Entfernen aus diesen Listen geschieht in alleiniger Entscheidung des Betreibers. Er kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen Webcams neu aufnehmen, bei vorhandenen Webcams deren Beschreibungen ändern oder diese aus Listen entfernen.

2. Ein Anspruch auf Listung einer Webcam wird in jedem Fall ausgeschlossen.

3. Auf Wunsch eines Webcam-Betreibers wird dessen Cam nicht in den Listen geführt bzw. aus diesen gelöscht. Dafür muss glaubhaft gemacht werden, dass es sich tatsächlich um den Betreiber der Webcam handelt.




C) Einbindung von Daten von Tierwebcams.de in andere Plattformen
----------------------------------------------------------------

1. Tierwebcams.de kann allen oder nur ausgewählten berechtigen Personen das jederzeit widerrufbare Privileg erteilen, diverse Daten seiner Plattform in andere Plattformen einzubinden.

2. Die Einbindung darf nur nach den Vorgaben von Tierwebcams.de erfolgen. Veränderungen beispielsweise am vorgebenen Code dürfen nicht vorgenommen werden.




D) Gerichtsstand, Gerichtsbarkeit, Übergeordnetes Recht
-------------------------------------------------------

1. Für diesen Vertrag gilt bundesdeutsches Recht.

2. Als Gerichtsstand vereinbaren beide Parteien Döbeln in Sachsen.

3. Sollte ein Teil dieser Nutzungsbedingungen durch übergeordnetes Recht unwirksam werden, so wird er durch eine solche Regelung ersetzt, die der ursprünglichen wirtschaftlichen Absicht dieses Vertrages am nähesten kommt. Der zu ersetzende Teil ist dabei grundsätzlich so gering wie möglich zu halten. Die anderen Bestimmungen dieses Vertrages und der Vertrag als solches bleiben davon unbeschadet wirksam.



E) Änderung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen
-----------------------------------------------

1. Diese Bedingungen können jederzeit durch den Betreiber einseitig geändert werden. Nutzer müssen sich daher bei jedem Besuch über etwaige Änderungen informieren.

(Zuletzt geändert am 25. April 2007)